VHS-Speedteam.de

VHS-Speedteam.de

Navigation
Home
Kurse
Skate-Veranstaltungen
Regionalpark Rosengarten
Forum
Service
Impressum/Kontakt



Skaten für Haiti

Skaten-für-Haiti-Plakat

Die Bilder des verheerenden Erdbebens in Haiti waren für uns der Anlass, ein "Skaten für den guten Zweck" zu organisieren. Auch wenn inzwischen die größte existenzielle Not gelindert ist, wird dort noch auf lange Zeit Hilfe für den Wiederaufbau benötigt werden. Dafür werden wir 100% unserer Erlöse aus Eintrittsgeldern sowie dem Verkauf von Kaffee- und Kuchen spenden.
Da uns insbesondere die Not der vielen verwaisten Kinder am Herzen liegt, wollen wir das Geld der von der benachbarten Dominikanischen Republik aus operierenden Organisation Medico International für eines ihrer diesbezüglichen Projekte zu Gute kommen lassen.
Bei der Durchführung unserer Aktion können wir auf die Erfahrungen zurück greifen, die wir im Jahre 2005 bei unserer ersten Spendenaktion -damals zugunsten der Tsunami-Opfer Indonesiens- gesammelt haben.

Wir bieten interessierten Skatern jeden Alters und jeder Könnenstufe die Möglichkeit 5 Stunden lang in einer großen Halle zu rollen, ggf. Kenntnisse aufzufrischen oder auch einfach erste Versuche auf acht Rollen unter fachkundiger Anleitung und Aufsicht unserer erfahrenen Übungsleiter zu unternehmen.
So können an verschiedenen Stationen u.a. Fall-, Brems- und Slalom-Techniken erprobt werden.
Kinder haben die Möglichkeit, einen "Inline-Führerschein" zu erwerben. Daneben wird jedoch auch das freie Fahren nicht zu kurz kommen.

Ideal ist diese Veranstaltung auch für alle, die länger nicht mehr auf Skates gestanden haben und nun, vor dem Start in die Freiluft-Saison, wieder Fahrpraxis sammeln möchten, ohne sich dem Straßenverkehr oder schlechten Streckenverhältnissen auszusetzen.

Achtung! Es gilt Schützerpflicht! Außerdem empfehlen wir dringend das Tragen eines Helms. Die Bremsen der Inliner müssen abmontiert sein. (Abkleben reicht nicht!) Bei Problemen hilft unser Technik-Team gern mit Rat und Tat.

Die Hallenregeln(PDF-Datei, 37kb) gelten mit dem Eintritt in die Halle als akzeptiert.




Nachlese


Trotz der 'Konkurrenz' durch den verkaufsoffenen Sonntag konnten wir ca. 150 Teilnehmer begrüßen. Zahlreiche Kinder verließen die Halle stolz mit ihrem neu erworbenen Inline-Führerschein und es gab keinerlei Unfälle zu vermelden, so dass die Helfer der Freiwilligen Feuerwehr Hausbruch, die sich als Sanitäter zur Verfügung gestellt hatten, beschäftigungslos blieben. Von allen Seiten wurde uns Lob für eine gelungene Veranstaltung zu Teil.

Die stolze Bilanz: wir konnten über EUR 900,- (in Worten: neunhundert Euro) für die Erdbebenopfer einnehmen.

Demnächst werden wir an dieser Stelle bekannt geben, für welches der Projekte von Medico International wir dieses zur Verfügung stellen.

Weitere Stimmen zu dieser Aktion sind auf unserer Presse-Seite zu finden.





Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern, deren Resonanz für uns der beste Lohn für unsere Anstrengungen ist.
Die VHS Hamburg-Logo, die Tischlerei Holst e.K. und Logo Fa. Wand und Boden unterstützten uns mit persönlichem Einsatz sowie Geld- bzw Sachspenden und die GEMA mit einer unkomplizierten Abwicklung.
Unser besonderer Dank gilt den zahlreichen fleissigen Helferinnen und Helfern, die uns die Durchführung dieses Events erst ermöglichten.




zum Seitenanfang

zurück

Ein besonderer Dank geht an unseren Trikotsponsor:
Tischlerei Holst e.K.
www.TischlereiHOLST.de